Datenschutz 

Datenschutz

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern möchten (Einwilligungen erteilen oder bereits erteilte Einwilligungen widerrufen), klicken Sie auf den folgenden Button, um Ihre Einstellungen zu ändern.

Allgemeine Hinweise

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Aus diesem Grund informieren wir Sie nachstehend ausführlich über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite.
Wir geben Ihnen hier einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Personenbezogen Daten sind alle Daten, mit denen Sie identifiziert werden können. Wir erläutern Ihnen unsere Vorgehensweise zum Thema Datenschutz in unserer unten aufgeführten Datenschutzerklärung. Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite? Der Betreiber der Webseite „Inge Volkert wohlfühlen“ erfasst Ihre Daten. Die expliziten Kontaktdaten entnehmen Sie dem Impressum.

Einwilligungs-Historie

[borlabs-cookie type=“consent-history“/]

[borlabs-cookie type=“btn-cookie-preference“ title=“Cookie Einstellungen ändern“/]

Verantwortlich

Inge Volkert, Inhaberin
Winklerstr. 31
90763 Fürth
Telefon +49 (0) 911 7493736
E-Mail wohlfuehlen[at]inge-volkert[dot]de

Die verantwortliche Stelle ist die natürliche und juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Wie und warum erfassen wir Ihre Daten?

Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische, technische Daten (Internetbrowser/Betriebssystem und zeitliche Abläufe) aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben. Diese Angaben sichern eine fehlerfreie Bereitstellung unserer Webseite und ermöglichen eine Analyse Ihres Nutzerverhaltens. Weitere Erklärungen zum Thema Datenerfassung auf unserer Webseite finden Sie unten.
In unserem Kontaktformular erheben wir Ihre persönlichen Daten, um Ihre Anfrage für ein Angebot erstellen zu können oder Ihre Bestellung ausführen zu können. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet wie zum Beispiel bei der Kommunikation per Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Welche übermittelten Daten benötigen wir zu Auftragsabwicklung?

- Name
- Anschrift
- Geburtsdatum
- E-Mailadresse
- Telefonnummer
- Passdaten mit Lichtbild
- Nationalität

Was geschieht mit Ihren Daten?

Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert. Steuerrelevante Unterlagen werden 10 Jahre aufbewahrt und 6 Jahre bewahren wir sonstige Geschäftsbriefe auf. Dann löschen wir die Daten nach Fristablauf, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter?

Wir geben Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner Weltweit, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß. Wir weisen darauf hin, dass Ihre personenbezogenen Daten auch an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt wird. Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt über Webanwendungen im Internet oder E-Mail. Die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten kann nicht garantiert werden. Ihre Daten können über die Webanwendung oder E-Mail auch in Drittländern abgerufen werden, die keine der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck der gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Sie können sich hierzu und grundsätzlich dem Thema Datenschutz jederzeit an die im Impressum genannte Adresse wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach
Telefon: + 49(0) 981 53 1300
E-Mail: poststelle[at]lda[dot]bayern[dot]de

Sie haben ein Recht auf Widerspruch zur Einwilligung der Datenverarbeitung!

Ein großer Teil der Datenverarbeitungsvorgänge ist nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können jederzeit Ihre bereits erteilt Einwilligung widerrufen. Eine formlose Mitteilung per E-Mail ist hier vollkommen ausreichend. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit

Alle Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in durch die teils automatisierte Auftragsverarbeitung gespeichert haben, händigen wir an Sie oder an Dritte in einem gängigen, maschinelesbaren Format aus. Wenn Sie die Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, können wir diesem Wunsch nur nachkommen, wenn es für uns technisch machbar ist.
Sie können Ihrer Daten sperren und löschen!
Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erhalten Sie jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin, werden wir die Daten berichtigen, Sperren oder Löschen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an die im Impressum angegebene Adresse.
Wir widersprechen der Nutzung von Werbe-Mails
Im Impressum haben wir unsere Kontaktdaten veröffentlich und widersprechen hier ausdrücklich nicht angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Der Webseitenbetreiber behält sich im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen etwa durch SPAM-E-Mails, vor.


Informationen zur Datenerfassung auf unserer Webseite

Server-Log- Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Newsletterdaten

Wir informieren unsere Kunden mit einem Newsletter ungefähr 2-3x im Monat zum Thema Ayurveda und versenden Reiseangebote für Ayurvedakuren weltweit. Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters erfolgt ausschließlich auf Grundlage des Artikel 6 Abs 1 lit.a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht.

ConvertKit

Diese Webseite benutzt die Dienste von ConverKit, einer Newsletterplattform mit Sitz in Rastede, Deutschland. KonvertKit den Versand unserer Newslettern and übernimmt auch die Analyse des Versandes über technische Daten wie z.B. Zeitpunkt des Abrufes, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem. Diese Informationen könne nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Die Ergebnisse dieser Analysen nutzen wir, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.
Wir haben mit KonvertKit Reach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Dieser stellt sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten auch bei KonvertKit nicht an Dritte weitergegeben werden und geschützt gespeichert werden. Näheres entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von KonvertKit unter https://www.cleverreach.com/de/datenschutz

Google-Analytics

 Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen

Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit KonvertKit einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung vollständig um. Die Speicherdauer von Nutzer und Ereignisdaten bei Google beträgt 1 Monat.

Hosting

RAIDBOXES

Wir hosten unsere Website bei unserem Auftragsverarbeiter Raidboxes, RAIDBOXES GmbH, Friedrich-Ebert-Straße 7, 48153 Münster, Deutschland.

Zum Zweck der Bereitstellung und der Auslieferung der Website werden Verbindungsdaten verarbeitet. Zum bloßen Zweck der Auslieferung und Bereitstellung der Website werden die Daten über den Aufruf hinaus nicht gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zum Betrieb der Website werden die Verbindungsdaten und weitere personenbezogenen Daten zusätzlich im Rahmen diverser anderer Funktionen bzw. Dienste verarbeitet. Darüber wird im Rahmen dieser Datenschutzerklärung bei den einzelnen Funktionen bzw. Diensten im Detail informiert.

Kontaktformular

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, durch ein Kontaktformular direkt mit uns in Kontakt zu treten. Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage der von ihnen durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bis auf Widerruf.
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können.

Registrierungsformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Website eine Registrierungsmöglichkeit. Nach Absenden der Registrierung erfolgt eine Verarbeitung der im Registrierungsformular angeführten Daten durch uns zum Zweck der Vertragserfüllung auf Grundlage des mit der Registrierung abgeschlossenen Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Vertragslaufzeit.

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass keine Registrierung möglich ist.

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Web-Schriften

GOOGLE FONTS

Wir verarbeiten mit unserem Auftragsverarbeiter Google Fonts, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland Verbindungsdaten und Browserdaten zum Zweck der Bereitstellung der vom Webbrowser zur Anzeige der Website benötigten Schriftarten. Diese Daten werden nur für die zur Auswahl und Übermittlung der Schriftarten benötigte Dauer verarbeitet.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit durch Google Fonts eine weitergehende eigenständige Verarbeitung der Daten erfolgt, ist Google dafür alleinige Verantwortliche. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den FAQ von Google Fonts.


Betroffenenrechte

Sie haben zudem das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Soweit die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie überdies das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Nähere Informationen zu den Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union finden Sie hier.